Flüge nach Mallorca

Wer auf Mallorca – zum Beispiel in einer Finca – Urlaub machen möchte, der muss – das ist selbstverständlich – auch erst einmal auf die Insel kommen. Das funktioniert am schnellsten mit dem Flugzeug. Und Flüge nach Mallorca sind zu erschwinglichen Preisen zu bekommen.

Je nach Jahreszeit fliegen unterschiedlich viele Flieger täglich von Deutschland nach Mallorca. So sind in der Hauptsaison von allen größeren Airports in Deutschland gleich mehrere Flüge unterschiedlicher Airlines und Reiseveranstalter verfügbar, die sich zu unterschiedlichen Tageszeiten auf den Weg nach Mallorca machen.

All Inclusive Urlaub Reisen bekommen Sie aktuell auf www.lastminute-pauschalreisen-flug.de

DSC02710

Flüge nach Mallorca: Abflugort bestimmen

Grundsätzlich sollten Sie sich bei der Wahl Ihres Fluges erst einmal nach den unterschiedlichen Abflugorten richten: Um Ihren Urlaub möglichst entspannt und stressfrei zu beginnen, sollten Sie lange Fahrten zu den Airports vermeiden. Wer in Berlin wohnt, fliegt besser von Berlin. Kommen Sie aus München, dann starten Sie Ihre Reise am besten in München. Alle großen (etwa Berlin, Hamburg, München und Frankfurt) und auch mittelgroße Flughäfen (wie Paderborn, Erfurt oder Düsseldorf) bieten in der Hauptsaison täglich Flüge an. Wählen Sie den Flughafen aus, den Sie am schnellsten und bequemsten erreichen können.

Verzichten Sie daher besser auf Airports, die gern von Billig-Airlines angeflogen werden. Dazu gehört etwa Frankfurt-Hahn (denn das liegt im Hunsrück und ist von Frankfurt/Main etwa zwei Autostunden entfernt) oder Düsseldorf-Weeze. Die Einsparungen bei den Flugpreisen werden sonst von der Anreise zum Flughafen wieder aufgefressen.

Flugpreise vergleichen

Wenn Sie bei den Flügen etwa sparen wollen, so sollten Sie vor der Buchung zunächst einmal Flugpreise vergleichen. Sehr empfehlenswert für solche Vergleiche sind sogenannte Meta-Suchmaschinen: Diese Suchmaschinen fragen die Preise für eine bestimmte Verbindung bei ganz unterschiedlichen Airlines an und zeigen Ihnen nach wenigsten Sekunden die günstigsten Preise.

Aufpassen müssen Sie allerdings bei Billig-Airlines und Flugvermittlern. Ist man hier nicht vorsichtig, so muss man viele Extra-Gebühren bezahlen oder das Gepäck wird übermäßig teuer. Passt man nicht auf, so sind vermeintliche Billig-Airlines schnell teurer als die Flugpreise bei großen Airlines wie der „Lufthansa“