Mallorca – eine ganz besondere Insel

Beim Thema Mallorca scheiden sich die Geister. Viele Menschen können sich einfach nicht Schöneres vorstellen, als einen Urlaub auf der Insel und fliegen jedes Jahr wieder hin. Andere waren nur einmal dort und würden auch nie wieder dort hinfliegen. Wenn man Mallorca auf den Aspekt von Party am Ballermann und jede Menge Alkohol reduziert, dann ist das ein großer Irrtum, denn die Baleareninsel hat weitaus mehr zu bieten.

Mallorca in Zahlen

Mallorca ist die größte der Baleareninseln, auf der knapp 900.000 Menschen leben. Nur 170 km vom spanischen Festland entfernt, ist die Insel eine autonome Region mit einer eigenen Verwaltung, einer eigenen Hymne und mit 53 Gemeinden, die sich auf 3.603,7155 km2 verteilen. Es wäre ein großer Fehler, Mallorca nur auf seine Küste zu beschränken, denn die Landschaft ist sehr vielseitig und bietet neben den vielen schönen Stränden, mit der Bergkette Serra de Tramuntana auch ein gewaltiges Gebirge, dessen höchster Gipfel der 1445 m hohe Puig Major ist. Das Hinterland von Mallorca hat einige wunderschöne Naturlandschaften aus weiten fruchtbaren Ebenen, tiefen Tälern und dichten Wäldern. Überall auf der Insel kann man kleine malerische Dörfer finden, in denen die Zeit scheinbar stillzustehen scheint. Aber Mallorca hat auch eine lebhafte und pulsierende Hauptstadt. Wer auf der Insel die Ferien verbringt, der sollte es nicht versäumen, auch Palma de Mallorca mit seinen vielen interessanten Sehenswürdigkeiten zu besuchen.

Mallorca – Unendliche Vielfalt in Flora und Fauna

Durch die landschaftliche Vielseitigkeit und Abwechslung bietet die Baleareninsel einen idealen Ort für alle, die ganz unterschiedliche Vorstellungen von einem Urlaub haben. Man kann auf Mallorca wunderbar wandern und lange Spaziergänge machen, sich die Zeugen einer langen spannenden Vergangenheit ansehen, in einer stillen, windgeschützten Bucht in der der Sonne liegen, aufs Meer hinaus fahren, aber eben auch einen Partyurlaub am berühmt-berüchtigten Ballermann verbringen. Auf Mallorca ist alles möglich. Als Pauschaltourist kann man sich dort ebenso wohlfühlen wie auch als Individualtourist, und selbst wenn man mit dem Rucksack und dem Zelt über die Insel wandert, dann wird man überall ein schönes Fleckchen finden, an dem es sich aushalten lässt.
Für jedes Alter und für die ganze Familie, als Single oder in der Gruppe – Mallorca ist perfekt für alle.