Zur Kirschblüte nach Mallorca

Die legendäre Mandelblüte Mallorcas wird von der bezaubernden Kirschblüte gefolgt. In den Obstplantagen Mallorcas erblühen sie kurz nach den Mandelbäumen und säumen auch ganze Straßenpassagen.
Schon im zeitigen Frühjahr kann man bei schönster Sonne und warmen Temperaturen die Seele baumeln lassen.

Mandelblüte Kirschblüte

Mallorca ist anders
Im Hinterland abseits vom Pauschaltourismus gibt es reichlich Möglichkeiten Erholung zu finden. In einer hübschen einheimischen Ferienwohnung kann man das spanisch mallorquinische Ambiente genießen. Auf Wanderungen durchkreuzt man die Pfade der Kirschblüten im etwas späteren Frühjahr nach der Mandelblüte. In vielen traditionellen Innenhöfen erblüht zu der Jahreszeit auch ein Kirschbaum. In kleinen urigen Restaurants kann man in solchem Innenhof im Duft der Kirschblüte speisen. Auf den grossen Feldern stehen sie zusammen mit den bizarren Olivenbäumen und den Mandelbäumen auf blühendem Boden. Besonders in den Tälern der Serra de Tramuntana im Nordwesten der Insel gibt es viele Kirschbäume, die den fruchtbaren Boden dort sehr mögen. Die Vegetation im Hinterland ist sehr reich und vielseitig. Viele verschiedene Blütenarten erblühen hier. Solange das Wasser noch reichlich vorhanden ist, erblüht das Land in einem Blumenmeer vieler verschiedener Arten.

Kirschblüte im Fahrtwind
Schon lang ist Mallorca zum Paradies für Radfahrer geworden. Gerade im Frühjahr zur Kirschblüte, wenn es schon etwas wärmer geworden ist, starten viele ihr Training durch duftende Alleen der blühenden Bäume. Eine Ferienwohnung als Domizil wird dabei immer beliebter. Weg von den Ballungszentren kann man direkt in die Natur starten und neue Wege erkunden. Doch auch wer es nicht so anstrengend mag, kann im Mietwagen mit offenem Verdeck einen Hauch des Duftes der Kirschblüte einfangen. Viele Künstler wie Maler und Fotografen haben sich von dem Charme des Landes inspirieren lassen. Anmutige Bilder und Fotos der Kirschblüte entstanden im Blüten- und Duftrausch des erwachenden Frühlings auf Mallorca. Es ist ein Land der vielen Möglichkeiten und dennoch ist Mallorca ein touristisches Land geblieben. Man ist gewohnt Fremde zu Gast zu haben und geht auf die Bedürfnisse ein. Inzwischen achten die Mallorquins aber mehr auf ihre Kultur abseits des Pauschaltourismus. Der Genuss der Kirschblüte ist betörend wie auch immer man sie erleben möchte. Die Ferienwohnung als Ausgangspunkt für alle Ausflüge und Aktivitäten ist eine schöne Alternative zu Hotels, die teilweise so früh im Jahr noch nicht geöffnet haben.