Seite: 1

    • Schnellsuche
      • Meerblick Strandnah
        Haustiere Internet
        Pool          Sat

    • Unsere Angebote zu Ferienhaus und Ferienwohnung in Colonia Sant Jordi


      Früher war der Ort ein kleines unbedeutendes Fischerdorf, heute ist er malerisch und einer der schönsten Ferienorte auf Mallorca. Colonia Sant Jordi bietet schicke Hotels, attraktive Ferienwohnungen, den Hafen und nicht zu vergessen den Naturstrand Es Trenc sowie die vielen Calas die sich aneinanderreihen.

      Zum vergrößern bitte Bild anklicken » weitere Bilder ansehen

    Seite: 1

    Viele Badebuchten laden zum Strandwandern ein

    Es Trenc heißt der Strand, der nicht nur der größte, sondern auch einer der beliebtesten Strände auf Mallorca ist. Der Strand muß einen Vergleich mit den Stränden in der Karibik oder in der Südsee nicht scheuen. Colonia Sant Jordi ist eine gelungene Mischung aus alt und neu. Das Viertel rund um den alten Hafen ist das Altstadtviertel, aber es gibt auch moderne Privathäuser und Ferienanlagen. Eine Promenade führt am Stadtstrand entlang und lädt zum Verweilen ein. Es gibt Wege, die am Meerufer bis zum Stadtstrand führen.
    Am Jachthafen kann man gute Restaurants und gemütliche Bistros finden, die an den Wochenenden ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen sind. Was Colonia Sant Jordi besonders macht, ist, dass der Ort im Vergleich zu anderen an der Küste sehr viel von der typischen mediterranen Lebensart hat und das macht die Stadt sehr charmant.
    Im Grunde ist die Ortschaft in zwei Hälften geteilt. Es gibt einen Teil, in dem die Hotels und Ferienanlagen zu finden sind und einen anderen der zum Hafenbereich gehört. Verbunden werden die beiden Teile von einer Hauptstraße mit Geschäften, Cafés und Bars. Colonia Sant Jordi wird von der Salzgewinnung geprägt, denn rund um den Ort kann man noch eine Reihe von Salzbergen finden, von denen einige auch besichtigt werden können.



    Ferienhäuser und Ferienwohnungen bieten viel Privatsphäre

    Schön ist auch der Rundwanderweg, der einmal um Colonia Sant Jordi geht. Der Weg, der übrigens auch für Rollstuhlfahrer geeignet ist, sollte das Ziel für alle sein, die romantisch sind, denn es ist ein echtes Erlebnis, dort einen Sonnenuntergang zu genießen.
    Für einen schönen Tagesausflug mit dem Boot empfiehlt sich die kleine Insel Cabrera, die Ziegeninsel. Diese Insel ist die kleinste der Baleareninseln und kann durch ihre vielen kleinen Buchten überzeugen. Bekannt für seine Höhlen, die bei Tauchern sehr beliebt sind. Die bekannteste Höhle ist die fantastische Blaue Grotte. Eine Überfahrt dauert ca. 2 Stunden und kann direkt im Yachthafen gebucht werden.
    Für Tagesausflüge und Inselerkundungen bietet sich das Hinterland um Campos, Ses Salines oder auch das pittoreske Örtchen Santanyi an. Auch das Cap de Ses Salines als südlichster Punkt Mallorcas wird gerne besucht.
    Dort kann man sich an einem Steinmännchen verewigen und hat bei guter Sicht den Weitblick bis nach Cabrera. Die Dünenlandschaft ist bestens erhalten und Wanderungen am Meer erfreuen sich großer Beliebtheit. Auf dieser Seite bieten wir Ihnen Ferienwohnungen und Ferienhäuser von privaten Besitzern in der Region an.