• Schnellsuche
      • Meerblick Strandnah
        Haustiere Internet
        Pool          Sat

    • Basisdaten

      Objektnummer:
      ACO00262
      Objektart:
      Finca
      Ort:
      St. Margalida
      Region:
      Norden
      Personen:
      8
      Pool:

       

      Haustiere:

       

      Meerblick:

       

      strandnah:

       

      Internet:

       

      ruhige Lage:

       


    • Preise

      Mindestaufenthalt:
      7 Nächte
      Wechseltag:
      beliebig
      Anreise ab:
      16 Uhr
      Abreise bis:
      10 Uhr
      01.04 bis 31.05
      149,--
      01.06 bis 30.06
      182,--
      01.07 bis 31.08
      273,--
      01.09 bis 30.09
      182,--
      01.10 bis 31.10
      149,--
      pro Nacht
      01.04 bis 31.05
      1.043,--
      01.06 bis 30.06
      1.274,--
      01.07 bis 31.08
      1.911,--
      01.09 bis 30.09
      1.274,--
      01.10 bis 31.10
      1.043,--
      pro Woche
      Kaution:
      € 300,--
      Nebenkosten einmalig:
      € 0,--

      Strom ganzjährig nach Verbrauch - 0,30 Cent pro KwH
      Bei einer planmässigen Anreise nach 20.00 Uhr wird eine einmalige Gebühr in Höhe von € 30,-- eingehoben. Anreise nach 24.00 Uhr nicht möglich! Touristensteuer (wird vor Ort bezahlt).

    • Fincaferien bei Santa Margalida im Nordosten

      Das Dorf liegt rund 10 Kilometer vom Meer entfernt. Die Bewohner nennt man Santamargaliders. Es war immer schon ein wohlhabendes Dorf – durch die vielen Weiden und Felder, deren Getreide den Bürgern Reichtum brachte. Noch heute ist dieses Gebiet im Nordosten die Kornkammer und wohl die traditionsreichste Region Mallorcas.

    • Idylische Landschaft und Ursprünglichkeit rund um die Finca

      Nur ungefähr 4 km entfernt von der Küste liegt die gepflegte Finca auf einem 3700 m2 grossen Grundstück und hat eine Wohnfläche inklusive Terrassen von ca. 310 m2. Die Finca ist auf 2 Ebenen gebaut und teilt sich ein wie folgt:

      Im Erdgeschoss gibt es eine offene Küche mit direktem Ausgang zur Terrasse, ein Wohn-Esszimmer mit Esstisch für 12 Personen und offenem Kamin. 2 Schlafzimmer mit je 2 Einzelbetten (jeweils mit Betten von 90 x 190) und 1 Badezimmer mit Badewanne. In der ersten Etage befinden sich 2 weitere Schlafzimmer (eines mit 1 Doppelbett 150 x 190 und eines mit 2 Einzelbetten von 90 x 190), beide Schlafzimmer mit Klimaanlage, 2 Badezimmer (eines mit Dusche und das andere mit Badewanne) und ein kleiner Aufenthaltsraum mit Sofas. Eine weitere Person kann kostenlos mitgebucht werden.

      Im Außenbereich der Finca finden Sie einen Sommerküche (Aussenküche) mit Gasherd, Kühlgefrierkombination und gemauertem Grill, die überdachte Terrasse mit Möbeln, eine kleine Waschküche mit Waschmaschine sowie den traumhaften Pool 10 x 5 m mit Sonnenliegen. Hier gibt es auch ein Außen-WC

      Um das kleine Dorf im Nordosten ranken sich viele Sagen – ob sie alle wahr sind kann man nicht mehr sagen – aber sie sind schön zu hören: Die Prinzessin Margalida voller Unschuld und Liebreiz wurde von einem Drachen entführt, aber mit dem Zauber Ihrer betörenden Augen bändigte sie den Drachen, der ihr von da an untertan war. Nach ihr soll der Ort benannt sein. Sie und die Heilige Catalina Tomas werden von den Santamargaliders als Schutzpatroninnen für Ihr Dorf verehrt – am 20. Juli ist das Patronatsfest.

      Grundstück: 3700 m2
      Wohnfläche: 310 m2

      1 Wohn-/Esszimmer
      2 Küchen
      4 Doppelschlafzimmer
      3 Badezimmer
      1 Außen-WC
      1 Pool 5 x 10

      Details zum Ferienobjekt

      Heizmöglichkeit:

       

      Hand-/Badetücher:

       

      Klimaanlage:

       

      Bettwäsche:

       

      Dusche:

       

      Offener Kamin:

       

      Badewanne:

       

      Parkmöglichkeit:

       

      Waschmaschine:

       

      Kochmöglichkeit:

       

      Kühlschrank:

       

      Gefrierfach:

       

      Kaffeemaschine:

       

      Mikrowelle:

       

      Geschirrspüler:

       

      Musik-Anlage:

       

      Sat TV:

       

      Ventilator:

       

      Grill/BBQ:

       

      Terrasse:

       

      Terrassenmöbel:

       

      Gartenmöbel:

       

      Entfernung-Meer:
      5 km
      Babybettchen (pro Nacht):

      Entfernung-Strand:
      5 km
      Hochstuhl (pro Nacht):

      Entfernung-Flughafen:
      60 km
      Zusatzbett (pro Nacht):

      Entfernung-Ort:
      4 km
      Einkaufsmöglichkeiten:

       

      Entfernung-Golfplatz::
      20 km
      Wäschetrockner:

       

      Kinder:

       

      Internet über W-LAN.
      Strom ganzjährig nach Verbrauch - 0,30 Cent pro Kw/H.
      In den Wintermonaten Oktober bis März - Heizöl nach Verbrauch!
      Bei einer planmässigen Anreise nach 20.00 Uhr wird eine einmalige Gebühr in Höhe von € 30,-- eingehoben. Anreise nach 24.00 Uhr nicht möglich!
      Für Haustiere wird eine Gebühr von € 10/Nacht berechnet.

      Freizeitmöglichkeiten

      Der Nordosten bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten im Urlaub

      Einen Besuch wert sind sicher auch die Coves d´Arta – die Höhlen von Arta. Diese Höhlen waren früher einmal Wohnungen für die Inselbewohner, später dienten sie den Piraten als willkommenes Versteck. Heute sind sie für Touristen zu besichtigen. 500 m führen diese in den Berg und bei der Reise besucht man verschiedene Säle von zum Teil enormer Höhe. Der Saal der 1000 Säulen, der Saal der Steinkönigin und auch die „Hölle“ besucht man – um am Rückweg wieder „das Paradies“ zu finden. Es ist ein gigantisches Spektakel, das man auf jeden Fall gesehen haben sollte. Die Höhlen sind ca. 40 km entfernt. 

      Im Umkreis findet man einige verträumt kleine Dörfer an denen der Tourismus spurlos vorüber gegangen ist: Sa Pobla und Campanet sind ursprünglich und verträumt. Auf den ersten Blick wirken sie nahezu stehengeblieben, was aber nicht der Fall ist. Aber in diesen kleinen Dörfern kann man das ursprüngliche Mallorca kennenlernen. Das Mallorca, das noch nicht vom Tourismus geprägt ist. Romantisch, still und verträumt.


      Santa Margalida im Nordosten

       

      Auf jeden Fall besuchen sollte man auch Inca: Die Stadt Inca ist neben Palma und Manacor die drittgrößte Stadt auf Mallorca. Inca wird auch die Lederstadt genannt, weil hier namhafte Lederdesigner ihre Produktion verkaufen. Auch einige Schuhhersteller haben hier Ihre Zelte aufgeschlagen. Inca ist ca. 10 km entfernt. Dort können Sie auch die Produkte bekannter Marken günstig in deren Stores erwerben. 

      Zum Baden fährt man am besten an die Playa de Muro oder nach Can Picafort: Der ca. 10 km entfernte Strand ist dank der guten Lage für alle Sportarten geeignet - im Wasser, in der Luft und am Land kann man sich hier sportlich betätigen. Angeln, Tauchen, Wandern, Reiten, Beachvolleyball, Tennis und Gleitschirmfliegen oder Rundflüge im Heißluftballon in luftiger Höhe. Die Playa de Muro wurde mit der blauen Flagge ausgezeichnet. Diese Auszeichnung ist eine Garantie dafür, dass Sie optimale Gesundheitsbedingungen und Einrichtungen vorfinden. 

      Ausflüge in die Städte Alcudia und Pollenca mit den Häfen sind ebenso empfehlenswert wie ein Besuch des 45 km entfernten Cap Formentor. Manacor die zweitgrößte Stadt auf Mallorca ist auch einen Tagesausflug wert. Diese liegt ca. 45 km entfernt. Manacor wird auch die Möbelstadt genannt, weil es hier unzählige Möbelgeschäfte gibt. 

      Sie können durchs nahegelegene Tramuntangebirge fahren, vorbei an Oliven-  und Orangenbaumhainen und die sehenswerten Orte Fornalutx, Soller mit dem Hafen oder Deia und Valldemossa besuchen. Ein Highlight für jeden Mallorcaurlaub und absolut sehenswert.